Lenkspiel

 

Wenn am Lenkrad gedreht wird, kann es sein das sich nicht unmittelbar sofort der Reifen bewegt. Das bezeichnet man als "Lenkspiel" und sollte nicht mehr wie 2 Fingerbreiten betragen.

 

Wird überprüft, in dem man den Motor einschaltet, damit die Servolenkung in Betrieb ist. Seitenfenster von der Fahrertür aufmachen und dann aussteigen.

 

Von außen ans Lenkrad greifen und festen Punkt suchen (Oberkante Lenkradspeiche auf gleicher Höhe wie Blinker).

 

Dann Vorderreifen beobachten und langsam anfangen zu lenken. Wenn sich der Reifen bewegt, mit lenken aufhören und gucken, wie weit sich die beiden festen Punkte (Oberkante Lenkradspeiche und Blinkerhebel) voneinander entfernt haben. Und das sollte nicht mehr wie 2 Fingerbreiten sein. Ist es mehr..... ab in die Werkstatt!

 


Impressum | Datenschutz | Cookie-Richtlinie | Sitemap
Copyright © 2012 by Andreas Grünke. Eventuell aufgeführte Marken- und/oder Warenzeichen, sowie Logos, Symbole etc. sind und bleiben Eigentum der jeweiligen Inhaber.